Wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird bitte https://tanz-gesundheit.de/index.php/aktuelles/aktueller-newsletter im Browser aufrufen.

Bild 3 IshtarKein Tanz ist mit so vielen Vorurteilen und Missverständnissen belegt wie der Bauchtanz.

In dem Vortrag erfährt jeder Interessierte, was wirklich hinter alle dem steckt und wo der Bauchtanz genau herkommt.

Gleich am Anfang wird klar, dass es ein Tanz von Frauen für Frauen ist, der in der ganzen Welt in unterschiedlichsten Formen existiert.

Der Bauchtanz und die Geschichte der Frauen sind untrennbar miteinander verflochten und ursprünglich war er ein getanztes Gebet, welches die Fruchtbarkeit der Erde und der Frauen verehrte.

Es fällt im Laufe des Vortrages auf, das als erstes die Göttinnen dämonisiert, dann die Frauen verfolgt und als letztes die Erde ver(be)schmutzt wurde.

Sowohl die Erde als auch die Frauen sind Dreh- und Angelpunkte für das Überleben der Menschheit -bis heute.

Referentin: Marion Lindemann

Termin: Samstag, 01. August 2020, 10:00 - ca. 11:30 Uhr

Kosten: 11,00 €

Online anmelden