Ein Energiekurzprogramm für jeden Tag, einfach zu erlernen, einfach zu üben als guter Start in den Tag oder zum Abschließen des Tages.

Ziel ist, die Aktivierung und Harmonisierung der Meridiane und Chakren, durch einfache körperliche und energetische Übungen.

Außer viel Wissen über Meridiane und Chakren, vermittelt die Referentin körperliche Übungen mit Hilfe von Tönen, Mudras und Affirmationen. Für das tägliche Üben zuhause, hat die Referentin ein kurzes, leicht zu erlernendes Programm zusammen gestellt.

Referentin: Andrea Weschke

Termin: Samstag, 21. März 2020, 13:00-16:00 Uhr;

Kosten: 21,00 €

Online anmelden

Energiearbeit, z.B. Reiki, die Methode nach INSHA oder ähnliches, ist uns noch ein wenig fremd. In diesem Workshop arbeiten wir im 1. Teil mit leichten Körperübungen in Verbindung mit Energiearbeit an "Alltagsbeschwerden", wie Verspannungen usw. Im 2. Teil arbeiten wir an den Chakren, unseren Energiezentren und den Meridianen, unseren Energiebahnen und im 3. Teil gibt es ganz praktische zusätzliche Tipps zur Umsetzung im  Alltag.

Bitte bequeme Kleidung und dicke Socken anziehen und eine Decke, ein Kissen und evtl. auch Schreibzeug mitbringen

Referentin: Andrea Weschke

Termin:  Montag, 30. März 2020, 20:15-21:45 Uhr,

Kosten: 11,00€

Online anmelden

Auch wir sind ein Teil der Natur, die Natur ist auch in uns.

Die 5 Elemente repräsentieren die Natur in uns und um uns.

Eine gute Verbindung zu ihnen stärkt das Innen und auch das Außen.

Im Vortrag werden die 5 Elemente der chinesischen und ergänzend dazu auch der klassischen Tradition kurz vorgestellt.

Referentin: Andrea Weschke

Termin: Montag, 02. März 2020, 20:15-21:45 Uhr

Kosten: 11,00 €

Online anmelden

Odissi-Orient-Fusion: Ein Crossover aus klassisch orientalischem Tanz und klassisch indischen Odissi-Tanzelementen.

Der Odissi gilt als der Anmutigste unter den klassisch indischen Tanzstilen. Seine sinnlich gebogenen Posen zieren bereits Jahrtausende alte Tempelreliefs. Gepaart mit den weichen, fließenden Bewegungen des orientalischen Tanzes, ergibt sich ein faszinierendes tänzerisches Zusammenspiel.

Die Teilnehmerinnen lernen Figuren, Schritte, Bewegungsabläufe und Kombinationen mit orientalischen Tanzelementen.

Referentin: Eva Stehli-Attia

Termin: Sonntag, 08. März 2020, 10:00-14:00 Uhr

Kosten: 50,00 €

Online anmelden

Sonderpreis für das ganze Wochenende! 85,00 €

Online anmelden

 

Eva 6457 AuschnittEva Stehli-Attia besitzt außer einer Ausbildung in orientalischem Tanz, eine ganz fundierte Ausbildung im Bereich indischen Tanz:

Indischer Tanz
Klassisch indischer Odissi im Devaprasad Das Stil: bei Gudrun Märtins (Hamburg) und Sangeeta Dash (Indien)
Klassisch indischer Kuchipudi bei Sandra Chatterjee (München)
Klassisch indischer Kathak im Rohini Bhate Stil: bei Carolin Dassel (München) und Neelima Adhye (Indien)
Bollywood Tanz – intensives Selbststudium und Unterricht bei Saroj Khan

Workshop "Handmudras"

Die in allen klassisch indischen Tänzen eingesetzten einhändigen und beidhändigen Handmudras/Handgesten (Asamyuta Hasta und Samyuta Hasta) und deren Bedeutung sowie deren Einsatzmöglichkeiten auch in Bollywoodtänzen, im Tribal oder auch als erweitertes Wissen für orientalische Tänzerinnen.

Referentin: Eva Stehli-Attia

Termin: Samstag 07. März 2020, 12:00-16:00 Uhr

Kosten: 45,00 €

Online anmelden