• -Teilnehmer*innen und sowie Dozent*innen mit Symptomen einer Atemwegsinfektion aktuell oder innerhalb der letzten 14 Tage, sowie nach einem Kontakt mit einem Infizierten innerhalb der letzten 14 Tage dürfen die Vereinsräume nicht betreten
  • -Nachweislich Genesene und vollständig Geimpfte haben, wenn der vorherige Punkt nicht auf sie zutrifft, uneingeschränkten Zugang zu Tanz & Gesundheit
  • -Bei einer Inzidenz von über 50 ist für Nichtgenesene und -geimpfte nur ein Zugang mit einem aktuellen negativen Test möglich
  • -Bei einer Inzidenz von unter 50 entfällt die Testpflicht
  • -Es ist für die Teilnehmer*innen eine Schnelltestung in Tanz & Gesundheit möglich
  • -Die Kursteilnehmer*innen werden vorab auf das Verfahren und die Hygienemaßnahmen informiert
  • -Außerhalb der reinen Kurseinheit tragen die Dozent*innen einen Mund-Nasen-Schutz, da nicht immer sichergestellt werden kann, dass der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden kann
  • -Kursteilnehmer*innen werden angehalten beim Betreten der Trainingsräume bis zum Beginn des Unterrichts sowie beim Verlassen einen Mundschutz zu tragen
  • -Der Einlass erfolgt kurz vor Kursbeginn und wir bitten alle Kursteilnehmer um pünktliches Erscheinen, da die Teilnehmer*innen des Kurses den Raum mit ausreichendem Abstand als Kursverbund betreten und verlassen
  • -Neben dem Eingang auf der Spüle, steht ein Desinfektionsmittelspender zur Verfügung. Das möchte bitte jeder beim Betreten der Räume sofort benutzen
  • -Nach 20 Minuten Unterricht und zwischen den Kursstunden wird immer wieder 3-4 Minuten Stoßgelüftet
  • -Die Umkleide und Garderobe ist nur eingeschränkt nutzbar und wir möchten die Teilnehmer*innen bitten auch den Vorraum zum umkleiden zu   benutzen
  • -Der Tanzraum jedes einzelnen Kursteilnehmers ist markiert, sodass ein Mindestabstand von 1,5m eingehalten werden kann
  • -Matten und Tanzrequisiten sind von den Kursteilnehmern selber mitzubringen
  • -Im WC stehen Papierhandtücher zur Verfügung. Zwischen den Kursstunden wird das WC und alles was dazu gehört von den Dozentinnen  desinfiziert