März

Findet nur statt, wenn es die aktuelle Coronasituation erlaubt!

Das „Systemische Familienstellen“ ist eine Technik die als Problemlösung in vielen verschiedenen Gebieten des alltäglichen Lebens dienen kann. Hierbei werden mithilfe der Teilnehmer unterschiedliche soziale, berufliche oder auch körperliche Problemlagen räumlich dargestellt (aufgestellt). Durch das „Systemische Familienstellen“ können sich die Teilnehmer ihre Problemlage von außen her ansehen, was einen ganz neuen Blickwinkel auf die eigene Lebenssituation erlaubt und einem selbst somit Lösungswege für das vorliegende Problem aufzeigen kann.

Referentin: Sandra Schmidt

Termin: Samstag 06. März 2021, 14:00 - 17:00 Uhr

Kosten: Aufsteller 55,00 €, Teilnehmer 10,00 €

Online anmelden Aufsteller

Online anmelden Teilnehmerr

Findet nur statt, wenn es die aktuelle Coronasituation erlaubt!

Ein Energiekurzprogramm für jeden Tag, einfach zu erlernen, einfach zu üben als guter Start in den Tag oder zum Abschließen des Tages.

Ziel ist, die Aktivierung und Harmonisierung der Meridiane und Chakren, durch einfache körperliche und energetische Übungen.

Außer viel Wissen über Meridiane und Chakren, vermittelt die Referentin körperliche Übungen mit Hilfe von Tönen, Mudras und Affirmationen. Für das tägliche Üben zuhause, hat die Referentin ein kurzes, leicht zu erlernendes Programm zusammen gestellt.

Referentin: Andrea Weschke

Termin: Samstag, 27. März 2021, 11:00 -14:00 Uhr, weiterer Termin: Samstag, 19.6. 2021, 13:00 bis 16:00 Uhr

Kosten: 21,00 €

Online anmelden