April

Ein Energiekurzprogramm für jeden Tag, einfach zu erlernen, einfach zu üben als guter Start in den Tag oder zum Abschließen des Tages.

Ziel ist, die Aktivierung und Harmonisierung der Meridiane und Chakren, durch einfache körperliche und energetische Übungen.

Außer viel Wissen über Meridiane und Chakren, vermittelt die Referentin körperliche Übungen mit Hilfe von Tönen, Mudras und Affirmationen. Für das tägliche Üben zuhause, hat die Referentin ein kurzes, leicht zu erlernendes Programm zusammen gestellt.

Referentin: Andrea Weschke

Termin: Samstag, 06. April 2019, 13:00-16:00 Uhr

Kosten: 21,00 €

Online anmelden

DSC00517bea2

Zu dem wunderschönen, schon fast historisch anmutenden Musikstück "Zeina" wird eine wunderbare Choreografie erlernt.

Der Beginn ganz klassisch mit dem Schleier. Das Stück ist ein toller Auftakt für einen gelungenen Solo-Auftritt.

Geeignet für Tänzerinnen mit mind. 3 Jahren Tanzerfahrung

Referentin: Marion Lindemann

Termin: Sonntag, 07. April 2019, 13:00 -16:00 Uhr

Kosten: 45,00 €

Online anmelden

xxxGesundheit ist lernbar und macht Spaß

Einführung in die Sprache der Psychosomatik

"Krankheit als Chance", das Bestseller- Buch von Rüdiger Dahlke u. andere einschlägige Literartur fasst es sehr gut zusammen.
Unser Köper zeigt uns "was ihm fehlt"...Nur hinschauen müssen wir selber!
Und unser Körper glaubt, was wir ihm täglich sagen, was wir denken, mit was wir uns umgeben.
Unsere Symptome sind nicht zufällig, sie entstehen als exaktes Spiegelbild unseres Lebens und dessen was wir tagtäglich erleben, manchmal auch uns zumuten.
Tabletten, Spritzen und Operationen sind oft überlebenswichtige Notmaßnahmen, sie beheben aber nur die Spitze vom Eisberg, damit wir nicht sterben.
Die eigentliche Ursache, den Grund beheben sie nicht. Warum wir nicht HEIL sind und warum unser Körper verzweifelt versucht uns zu zeigen wo er Hilfe benötigt, erfordert vor allem eine echte Bereitschaft dauerhaft gesund zu werden. Es erfordert, Ehrlichkeit und Achtsamkeit mit sich selbst, Geduld, Gelassenheit und den Mut zur Veränderung. Anstatt einer Behandlung, die das Symptom nur verlagert oder kurzzeitig betäubt...entsteht ein bleibender, liebevoller Austausch von Körper, Geist und Seele. Harmonie und innere Balance können wachsen.
Die Belohnung ist eine tiefe Er-Lösung von chronischen Krankheiten, Schmerzen, Beschwerden und negativen Gewohnheiten.
Neugierig geworden? Was "fehlt " Dir? Bist du bereit es dir selbst zu schenken?

Bitte Decke, Kissen, bequeme Kleidung und Schreibzeug mitbringen.

Referentin: Illary Melanie Baron

-seit 30 Jahren Lehrerin für ganzheitliche Gesundheit und Entspannung Ausgleich

Termin: Samstag, 13. April 2019, 15:00 -18:00 Uhr

Kosten: 21,00 €

Online anmelden

frauWie oft erleben wir es, dass sich Krankheitssymptome in unserem Körper wiederholen und wenn wir nach der Ursache fragen, erhalten wir Antworten wie: ...Veranlagung, Stress, Vererbung, Schwäche...oder gar mangelnde Hygiene..., nichts das uns weiterhilft. Wir bekommen Medikamente verschrieben und wenn wir Glück haben, gehen die Symptome weg, meistens kommen sie bald wieder, oder lassen sich totz korrekter medikamentöser  Behandlung kaum beeinflussen. Werden die Symptome stärker, oder chronisch, wird meist routinemäßig zu einer (scheinbar unerläßlichen) Operation geraten. Z.B. wird die Hysterektomie (Gebärmutterentfernung) als "normal" angesehen, sei es, "weil wir sie ab einem gewissen Alter nicht mehr brauchen!!!????", oder weil es grad praktisch erscheint bei kleineren operativen Eingriffen.

Ich möchte mit euch darüber reden, welche Sprache eure Organe sprechen, welche Lebensumstände, partnerschaftliche Situationen, Überzeugungen oder überlieferte Glaubenssätze dazu führen, dass bestimmte Symptome an den weiblichen Organen auftreten. Das "Zaubermittel" heisst: erkennen um was es geht, verstehen , begreifen, was die Botschaft ist und im Idealfall die krankmachende Situation verändern. Gelebte Psychosomatik, änderst du die Ursachen, ist das Notsignal deines Körpers nicht mehr erforderlich und sogar chronische Symptome dürfen gehen. Ein weiterer wichtiger Punkt wird auch sein, wie wichtig die psychische und energetische Nachsorge nach solchen operativen Eingriffen ist. Mit Visualisierung und anderen Spür-Übungen erleben wir, wie schnell sich ein Gefühl des Mangels (z.B. nach einer OP), der Schwäche, oder der Unzulänglichkeit aus eigenen Kraft, mit etwas Kreativität zu einem Zustand des Wohlbefindes verändern kann.

Unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden liegt viel mehr in unseren eigenen Händen, als wir denken....

Bitte Decke, Kissen, bequeme Kleidung und Schreibzeug mitbringen.

Referentin: Illary Melanie Baron (Dipl.Päd.).

-Seit 30 Jahren Lehrerin für ganzheitliche Gesundheit und Entspannung

Termin: Sonntag, 14. April 2019, 10:00 - 18:00 Uhr

Kosten: 56,00 €

Online anmelden

Geführte Meditation

Referentin: Andrea Weschke

Termin: Montag,  29. April 2019, 20:15-21:15 Uhr,

Kosten: 7,00 €

Online anmelden